Großer Arbeitsdienst

Hier entsteht eine Ruhezohne neu


Dank vieler fleißiger Hände konnte im Eingangsbereich
Kirchwinkel die Ruhezone erneuert werden.





Erstmal muß das ganze alte Gestrüpp entfernt werden,






was zum Teil garnicht so einfach ist.






endlich können die ersten neuen Pflanzen eingesetzt werden,





und damit nicht alles wieder verwildert, wird der Boden mit Unkrautvlies und Rindenmulch bedeckt.






Wenn der Rasen jetzt noch dichter wird, kann sich dieser Bereich doch wieder sehen lassen.


Home